Über uns

 

 

Jubla Chur besteht seit dem Jahr 2006, zuvor waren es zwei eingentständige Jugendverbände.

Wir treffen uns am Samstag zur Gruppenstunde, die immer noch getrennt stattfinden. Wenn das Wetter mitspielt, geniessen wir die Zeit im Freien. Andernfalls spielen, basteln, singen, kochen, zeichnen wir - haben Spass - in den Vereinsräumen. Wir treffen uns meistens im Titthof.

Wenn du jemanden kennst, der vielleicht auch in die Jubla kommen will, kannst du ihn/sie jederzeit in eine Gruppenstunde mitnehmen.

 

 

Hast du Lust auch dabei zu sein?

Kein Problem! Einfach Mal vorbei schauen oder die Scharleiterin, Laura Eggenberger, kontaktieren. Sie hilft dir weiter und gibt dir gerne Informationen und Auskünfte.

 

Grundsätze von Jungwacht und Blauring

 

Freiraum schaffen.

 

zusammen sein.

kreativ sein.

Natur erleben.

mitbestimmen.

Glauben leben.

 

 

Freiraum schaffen ist unser Hauptanliegen. Wir meinen damit, dass jeder Mensch Freiraum braucht, um sich frei zu entfalten. Im Zusammenleben mit anderen stösst Freiraum aber an Grenzen. Daher geben sich die Menschen Regeln, an die sie sich halten, um den Freiraum anderer zu schützen.

 

In Jungwacht und Blauring versuchen wir ausserhalb des üblichen Rahmens (Schule, Elternhaus, Leistungssport...) unseren Freiraum zu erfahren, zu erkennen und zu achten.

 

  • zusammen sein: wir bilden eine Gemeinschaft, in der sich alle mit ihren Stärken und Schwächen akzeptiert werden. Zusammen setzen wir uns für Toleranz und Respekt ein. Wir haben zusammen Spass und sind uns der Verantwortung für uns und die anderen bewusst.
  • schöpferisch sein: in verschiedenen Tätigkeit lassen wir der Fantasie freien Lauf. Wir entdecken dabei neue Fähigkeiten und freuen uns über das, was wir und andere können.
  • Natur erleben: wir erforschen unseren Lebensraum mit all unseren Sinnen. Und achten und geniessen dabei besonders die Natur.
  • mitbestimmen: wir ermutigen einander, unsere eigenen Wünsche und Ansichten zu äussern und die Meinung anderer ernst zu nehmen. Wir üben zusammen Entscheide zu treffen und lernen, diese zu achten und mitzutragen.
  • Glauben leben: wir setzen uns für Frieden, Gerechtigkeit und Solidarität ein. Bei uns sind Angehörige aller Religionen herzlich eingeladen mitzumachen.

 

 

 

Diese Grundsätze sind schweizweit von allen Scharen anerkannt. Sie enstammen dem SCHUB, einem Werkbuch für Leiter und Leiterinnen von JuBla Schweiz.